ausgebucht, Warteliste:

Online-Workshop: Pantomime – die Zeitlupe

Workshop vom 26. bis 29. November 2020     Do/Fr 19-21, Sa/So 10-13 Uhr

Wir beschäftigen uns diesmal mit der Technik von Zeitlupenbewegungen und der Zeitlupe als Stilmittel.
Zeitlupe ist praktisch anwendbar: für Walkacts und Straßentheater-Szenen,
* relevant als Thema: Entschleunigung versus Hektik,
* online-geeignet: gut ablesbar in der Übertragung.

Zeitlupe ist eine ziemlich anspruchsvolle Körpertechnik, die eine gute Koordination verlangt und eine starke, umfassende Körperpräsenz. Die Bewegungsabläufe müssen noch viel genauer gegliedert sein, als beim Normaltempo. Das Publikum hat ja mehr Zeit zum Zuschauen und kann in Ruhe lesen und verstehen. Es hat aber eben auch Zeit, um Unstimmigkeiten und ungeplante Wackler zu erkennen 🙂

Dem entsprechend richten wir das Grundlagentraining auf die Durchlässigkeit des ganzen Körpers aus (Wellen, Impulse und globale Bewegungen), trainieren dann die pantomimischen Techniken abwechselnd in Normaltempo und in Zeitlupe und arbeiten schließlich individuell an kurzen Zeitlupen-Sequenzen – kleine Soli, die man später auch gut in einen Dialog bringen kann.

Wie immer ist der Kurs offen für Fortgeschrittene und solche, die es werden wollen :)) Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Kursgebühr: 95,- €

Nochmal alle Infos – plus organisatorische Details: Link zur PDF-Ausschreibung