Clownerie und Pantomime 4

Workshop in Innsbruck, vom 2. bis 4. Oktober 2020

Wir wollen im Workshop wie immer die eigenen Clownsfiguren suchen, finden, weiterentwickeln und sie spielen lassen.
Die Pantomime-Technik nutzen wir zunächst als Trainingsgrundlage: imaginäre Objekte, Fixpunkt, pantomimisches Ziehen und Schieben, Isolationstechniken etc. Damit kultivieren wir unsere Bewegungsqualität und die Klarheit des Spiels.

Aber wir werden diesmal die Pantomime-Technik auch direkt als Spielinhalt nutzen:
Clowns “spielen Pantomime”!
Da kann man sich darauf verlassen, dass etwas schief geht. Und was will man mehr – als Clown.
Wir entwickeln zu unserem Spiel mit der Pantomime besondere Improvisationsregeln und fördern eine Menge neues Spielmaterial zu Tage.

Der Kurs wendet sich an Clowns und andere neugierige Zeitgenossen, an Wiederholungstäter und Einsteiger.
bitte mitbringen:
bequeme, lockere Trainingskleidung und die Clownsnasen

Kursgebühr: 165,- €

Nochmal alle Infos – plus organisatorische Details: Link zur PDF-Ausschreibung